Willkommen beim Google Home Developer Center, der neuen Anlaufstelle für Smart-Home-Aktionen. Hinweis:Sie erstellen weiterhin Aktionen in der Actions Console.
Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Schema für Smart-Home-Medienstatus

action.devices.traits.MediaState: Diese Eigenschaft wird für Geräte verwendet, die Medienstatusberichte erstellen können.

Die Eigenschaft MediaState wird von Assistant für folgende Zwecke verwendet:

  • Um zu erfahren, was auf jedem Gerät gerade läuft, ob die Wiedergabe von Assistant gestartet wurde oder nicht. Diese Informationen helfen Assistant, die Nutzerabsichten besser zu verstehen. Nutzer sagen beispielsweise „Tonight Show pausieren“, wenn ihr tatsächlicher Intent „Gerät pausieren, auf dem gerade die Show läuft“ ist.
  • Für die Übertragbarkeit zwischen Medienplayern: Wenn Assistant weiß, was gerade läuft, und die Position der aktuellen Wiedergabe, kann er diese auf ein anderes Gerät übertragen, wenn ein Nutzer von einem Raum zu einem anderen wechselt, oder die Wiedergabe auf einem beliebigen Gerät für später speichern.

Sie können die Ebene und den Aspekt der Medienstatus angeben, die Ihre Lösung bereitstellt, indem Sie die Attribute in dieser Eigenschaft konfigurieren. Dieses Merkmal wird in der Regel zusammen mit dem Merkmal TransportControl verwendet

Gerät ATTRIBUTE

Geräte mit diesem Attribut können im Rahmen des Vorgangs SYNC die folgenden Attribute melden. Weitere Informationen zum Umgang mit SYNC-Intents finden Sie unter Intent-Auftragsausführung.

Attribute Typ Beschreibung
supportActivityState Boolesch

(Standard: false)

Geben Sie an, ob das Gerät den Aktivitätsstatus melden kann.

supportPlaybackState Boolesch

(Standard: false)

Gib an, ob das Gerät den aktuellen Wiedergabestatus melden kann.

Beispiele

Mediengerät, das Aktivitäts- und Wiedergabestatus für die SYNC-Antwort meldet

{
  "supportActivityState": true,
  "supportPlaybackState": true
}

Gerät STATES

Geräte mit diesem Attribut können im Rahmen des Vorgangs QUERY die folgenden Zustände melden. Weitere Informationen zum Umgang mit QUERY-Intents finden Sie unter Intent-Auftragsausführung.

Bundesstaaten Typ Beschreibung
activityState String

Gibt an, ob das Gerät aktiv ist und der Nutzer damit interagiert.

Unterstützte Werte:

INACTIVE
STANDBY
ACTIVE
playbackState String

Gibt den aktuellen Status bei der Wiedergabe von Medien an.

Unterstützte Werte:

PAUSED
PLAYING
FAST_FORWARDING
REWINDING
BUFFERING
STOPPED

Beispiele

Mediengerät, das sowohl Aktivitäten als auch Wiedergabestatus meldet

{
  "activityState": "ACTIVE",
  "playbackState": "PAUSED"
}

Gerätebefehle

Keine.

Gerät ERRORS

Vollständige Liste der Fehler und Ausnahmen