Hero-Image: Matter Ways to Build
Möglichkeiten zum Erstellen
Mit den umfassenden Google-Tools für die Matter-Entwicklung bist du auf dem schnellsten Weg, Matter-Produkte zu entwickeln, die mit allen wichtigen Systemen kompatibel und besonders gut mit Google Home funktionieren.

Erste Schritte

Wichtige Ressourcen zur Vorbereitung deiner Geräte und Apps auf Matter, einschließlich Zeitplänen und Checklisten.
Für Geräteentwickler
Schließen Sie die erforderlichen Vorarbeiten für die Connectivity Standards Alliance ab und reservieren Sie Ihre eindeutige Anbieter-ID und Produkt-IDs.
Für Geräteentwickler
Hier erhalten Sie einen Überblick über die Entwicklung und Einbindung einer Matter-kompatiblen Plattform in Google Home.
Für Geräteentwickler
Detaillierte Anleitung und Zeitschätzungen für die Verknüpfung von Matter mit Google.
Für Geräteentwickler
Hier erfährst du, welche Geräte für die neue Matter-Integration oder ein Upgrade auf Matter unterstützt werden.

Was spricht für Matter mit Google?

Mit Matter verbinden Mit Google interagieren
Mit der Google-Umgebung können Sie Matter-kompatible Geräte ganz individuell für Ihre Kunden bereitstellen.
Zugriff auf benutzerdefinierte Tools, die direkt mit Google getestet werden können, was zu qualitativ hochwertigeren Geräten führt
Der schnellste Weg zur Markteinführung mit Erkenntnissen zur Verbesserung der Zufriedenheit und des Vertrauens der Nutzer
Abbildung, die zeigt, wie Google Assistant eine Rechtsangelegenheit ausführt.
Matter mit Google Home
Matter-kompatible Geräte können überall dort gesteuert werden, wo Nutzer mit Google interagieren.
 
Vorabzugriff auf Google GTM-Aktivitäten für Matter, einschließlich Händleraktionen, Sets und mehr
 
Das „Funktioniert mit Google Home“-Logo beweist, dass deine Geräte mit Google Home kompatibel sind
Abbildung des Zertifizierungsprozesses für „Building with Google Home“.

Entwicklertools

Matter-kompatibles Gerät entwickeln
Teste deine Smart-Home-Integration, um sicherzustellen, dass sie die Markteinführungsanforderungen für das Smart-Home-System von Google erfüllt.
Erhalte Zugriff auf den Google Assistant Simulator, Cloud Logging und andere Tools, um die Entwicklung deines Smart Homes zu vereinfachen.
Mit einer Matter-Entwicklungsumgebung kannst du virtuelle Matter-Geräte ohne zusätzliche Hardware ausführen. Verwenden Sie es mit dem Chef-Tool, um virtuelle Beispiele im Handumdrehen zu erstellen.
Mit dieser Web-App kannst du in Home Graph gespeicherte Kontextdaten aufrufen, um Fehler in Smart-Home-Aktionen zu beheben. Für den Zugriff ist kein Dienstkontoschlüssel erforderlich.
Matter-kompatible App erstellen
Herunterladbarer Code, der zeigt, wie du Matter-APIs in deiner eigenen Android-App verwenden kannst.
Teste deine Anwendung und die Google Home-Integration direkt in deiner Entwicklungsumgebung.
Mit einer Matter-Entwicklungsumgebung kannst du virtuelle Matter-Geräte ohne zusätzliche Hardware ausführen. Verwenden Sie es mit dem Chef-Tool, um virtuelle Beispiele im Handumdrehen zu erstellen.
Ein schlankes, eigenständiges Linux-Desktoptool, das verschiedene Arten von virtuellen Matter-Geräten simuliert und eine grafische Benutzeroberfläche zur Steuerung und Anzeige der Status bietet.

Ressourcen

Codelab
Hier erfährst du, wie du mit Analysetools Matter-Probleme in großem Umfang im Blick behalten, Fehler durch den Zugriff auf Fehlerprotokolle und das Erfassen von Informationen beheben kannst und vieles mehr.
Codelab
Hier erfährst du, wie du ein physisches Gerät mit Matter verbindest und es mit Google Home in Betrieb nimmst und steuerst.
Dokument
Hier erfährst du mehr über den neuen offenen Standard, der es ermöglicht, dass dein Gerät über ein einziges Protokoll mit jedem Matter-zertifizierten System funktioniert.

Nachrichten und Videos

Benachrichtigungen zu den neuesten Nachrichten, Funktionen und Anforderungen von Google Home