Willkommen beim Google Home Developer Center, der neuen Anlaufstelle für Smart-Home-Aktionen. Hinweis:Sie erstellen weiterhin Aktionen in der Actions Console.
Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Schema für Lichteffekte für Smart Home

action.devices.traits.LightEffects – Diese Eigenschaft gehört zu Geräten, die komplexe Beleuchtungsbefehle unterstützen können, um den Status zu ändern, z. B. Farbschleifen.

Gerät ATTRIBUTE

Geräte mit diesem Attribut können im Rahmen des Vorgangs SYNC die folgenden Attribute melden. Weitere Informationen zum Umgang mit SYNC-Intents finden Sie unter Intent-Auftragsausführung.

Attribute Typ Beschreibung
defaultColorLoopDuration Ganzzahl

(Standard: 1800)

Die Standarddauer in Sekunden für den Effekt, der vom Befehl action.devices.commands.ColorLoop ausgelöst wird.

defaultSleepDuration Ganzzahl

(Standard: 1800)

Die Standarddauer in Sekunden für den Effekt, der vom Befehl action.devices.commands.Sleep ausgelöst wird.

defaultWakeDuration Ganzzahl

(Standard: 1800)

Die Standarddauer in Sekunden für den Effekt, der vom Befehl action.devices.commands.Wake ausgelöst wird.

supportedEffects Array

Erforderlich.

Liste der vom Gerät unterstützten Effekte

[item, ...] String

Unterstützter Effekt.

Unterstützte Werte:

colorLoop
Durchläuft verschiedene Farben nach dem Zufallsprinzip.
sleep
Verringert die Helligkeit allmählich und passt optional die Farbtemperatur über einen bestimmten Zeitraum an.
wake
Die Helligkeit wird schrittweise gesteigert und optional die Farbtemperatur über einen bestimmten Zeitraum angepasst.

Beispiele

Geräte unterstützen Farbschleifeneffekte.

{
  "supportedEffects": [
    "colorLoop"
  ]
}

Gerät, das Schlaf-/Aufwacheffekte unterstützt

{
  "defaultSleepDuration": 300,
  "defaultWakeDuration": 600,
  "supportedEffects": [
    "sleep",
    "wake"
  ]
}

Gerät STATES

Geräte mit diesem Attribut können im Rahmen des Vorgangs QUERY die folgenden Zustände melden. Weitere Informationen zum Umgang mit QUERY-Intents finden Sie unter Intent-Auftragsausführung.

Bundesstaaten Typ Beschreibung
activeLightEffect String

Aktuell aktiver Lichteffekt, falls vorhanden. Einer von supportedEffects.

Unterstützte Werte:

colorLoop
sleep
wake
lightEffectEndUnixTimestampSec Ganzzahl

Unix-Zeitstempel, wenn der Effekt planmäßig endet.

Beispiele

Welche Auswirkungen hat das gerade auf mein Gerät?

{
  "activeLightEffect": "colorLoop"
}

Welche Auswirkungen hat das gerade auf mein Gerät?

{
  "activeLightEffect": "sleep",
  "lightEffectEndUnixTimestampSec": 1595286869
}

Momentan ist kein Lichteffekt aktiv.

{}

Gerätebefehle

Geräte mit diesem Attribut können im Rahmen des Vorgangs EXECUTE auf die folgenden Befehle reagieren. Weitere Informationen zum Umgang mit EXECUTE-Intents finden Sie unter Intent-Auftragsausführung.

action.devices.commands.ColorLoop

Fordere das Gerät auf, eine Reihe von Farben durchzugehen.

Für diesen Befehl sind die folgenden Attribute erforderlich:
{
  "supportedEffects": [
    "colorLoop"
  ]
}

Parameter

Parameter Typ Beschreibung
duration Ganzzahl

Dauer für den Farbschleifenbefehl in Sekunden.

Beispiele

60 Minuten eine Schleife für das Licht erzeugen

{
  "command": "action.devices.commands.ColorLoop",
  "params": {
    "duration": 3600
  }
}

action.devices.commands.Sleep

Die Helligkeit des Geräts wird allmählich verringert. Optional kann die Farbtemperatur über einen bestimmten Zeitraum angepasst werden.

Für diesen Befehl sind die folgenden Attribute erforderlich:
{
  "supportedEffects": [
    "sleep"
  ]
}

Parameter

Parameter Typ Beschreibung
duration Ganzzahl

Dauer für den Ruhemodusbefehl in Sekunden.

Beispiele

Lass meine Lampen 60 Minuten lang schlafen.

{
  "command": "action.devices.commands.Sleep",
  "params": {
    "duration": 3600
  }
}

action.devices.commands.StopEffect

Den aktuellen Lichteffekt beenden.

Parameter

Parameter Typ Beschreibung

Keine Attribute

Beispiele

Beende das Licht.

{
  "command": "action.devices.commands.StopEffect",
  "params": {}
}

action.devices.commands.Wake

Die Helligkeit des Geräts wird allmählich erhöht. Optional kann die Farbtemperatur über einen bestimmten Zeitraum angepasst werden.

Für diesen Befehl sind die folgenden Attribute erforderlich:
{
  "supportedEffects": [
    "wake"
  ]
}

Parameter

Parameter Typ Beschreibung
duration Ganzzahl

Dauer für den Wake-Befehl in Sekunden.

Beispiele

Schalte meine Lampen 60 Minuten lang auf.

{
  "command": "action.devices.commands.Wake",
  "params": {
    "duration": 3600
  }
}

Lichteffekte-Emulation

Wenn auf Ihrem Gerät der Faktor Brightness, aber nicht der Merkmal LightEffects implementiert wird, unterstützt die Plattform emulierte „Ruhemodus“- und „Ruhemodus“-Effekte, ohne dass zusätzlicher Code erforderlich ist. Die Plattform emuliert die Auswirkungen, indem eine Reihe von EXECUTE Intents gesendet wird.

Beispieläußerungen

de-DE

  • Den Aufwacheffekt der Lampen starten.
  • Einschlafmodus im Schlafzimmer aktivieren.
  • synchronisiere meine Geräte

en-US

  • Begin the sleep effect on my lights .
  • I want you to start wake effect on the lights

es-ES

  • pon la luz de despertarse lentamente durante 45 minutos
  • pon las luces de dormir

fr-FR

  • Allume doucement les lumières .
  • Éteins progressivement les lumières .

hi-IN

  • बेडरूम में धीरे-धीरे रोशनी बढ़ाओ
  • लाइट को स्लीप मोड में डाल दो

it-IT

  • Accendi le luci gradualmente
  • Avvia le luci per dormire

ja-JP

  • ライト を徐々に明るくなる設定にして
  • 照明 を少しずつ暗くして

ko-KR

  • 안방 전등 기상 모드 시작해
  • 조명 에서 수면 모드 실행

nl-NL

  • Dim de lichten langzaam.
  • Laat mijn lamp langzaam feller worden.

pt-BR

  • Acenda lentamente as luzes do quarto por 1 hora .
  • Ativa as luzes de despertar no quarto dos miudos .
  • Iniciar o modo dormir por 1 hora nas luzes do quarto .
  • Liga a função adormecer das luzes .

sv-SE

  • Starta insomningsläge på lamporna
  • Tänd lamporna långsamt

Gerät ERRORS

Vollständige Liste der Fehler und Ausnahmen